Letzte Aktualisierung 19/11/2015

5. Direkte Datenpflege: Pflege bestehender Bestellungsdaten

Eine direkte Datenpflegeanfrage von ihrer Applikation aus ermöglicht Ihnen:

  • Eine Kontobelastung (Zahlung) einer autorisierten
  • Bestellung automatisch vorzunehmen (anstatt manuell im Back-Office)
  • Autorisierung einer Bestellung zu stornieren
  • Autorisierung einer Bestellung zu erneuern oder eine bezahlte Bestellung wieder gutzuschreiben.

5.1 Datenpflege-Anfrage

5.1.1 Anfrage-URL

  • Die Anfrage-URL in der TESTUMGEBUNG lautet https://ogone.test.v-psp.com/ncol/test/maintenancedirect.asp.
  • Die Anfrage-URL in der PRODUKTIVUMGEBUNG lautet https://secure.ogone.com/ncol/prod/maintenancedirect.asp.

Wichtig

Vergessen Sie nicht, in der Anfrage-URL die Zeichenfolge „test" durch „prod" zu ersetzen, wenn Sie auf Ihr reguläres PRODUKTIVKONTO umstellen. Wenn Sie vergessen, die Anfrage-URL zu ändern und den regulären Betrieb mit realen Bestellungen aufnehmen, laufen Ihre Datenpflege-Transaktionen weiter in die Testumgebung und werden nicht an die Akzeptanzpartner bzw. Banken gesendet.

5.1.2 Anfrageparameter

Die folgende Tabelle enthält die obligatorische Aufforderung Parameter zur Durchführung einer Wartungsarbeit:

Feld
Nutzung
AMOUNT

Betrag der Bestellung, mit 100 multipliziert. Nur obligatorisch, wenn der Betrag in der Datenpflegeanfrage sich von dem in der Originalautorisierung unterscheidet. Wir empfehlen jedoch, den Betrag immer anzugeben.

Unser System prüft, ob der Betrag in der Datenpflegeanfrage nicht zu hoch im Vergleich zum Betrag in der Originalautorisierung bzw. -zahlung ist.

OPERATION

Mögliche Werte:

  • REN: Erneuerung der Autorisierung, wenn die Originalautorisierung nicht mehr gültig ist.
  • DEL: Löschung der Autorisierung. Die Transaktion bleibt dabei für mögliche nachfolgende Datenpflegeoperationen geöffnet.
  • DES: Löschung der Autorisierung. Die Transaktion wird nach diesem Vorgang geschlossen.
  • SAL: Teilweise Kontobelastung (Zahlung). Die Transaktion bleibt für eine mögliche weitere Kontobelastung geöffnet.
  • SAS: (Letzte) teilweise oder vollständige Kontobelastung (Zahlung). Nach dieser Kontobelastung wird die Transaktion für weitere Kontobelastungen geschlossen.
  • RFD: Teilweise Gutschrift (einer bezahlten Bestellung). Die Transaktion bleibt für mögliche weitere Gutschriften geöffnet.
  • RFS: (Letzte) teilweise oder vollständige Gutschrift (einer bezahlten Bestellung). Nach dieser Gutschrift wird die Transaktion geschlossen.

Bitte beachten Sie bei DEL und DES, dass nicht alle Akzeptanzpartner das Löschen einer Autorisierung unterstützen. Wenn Ihr Akzeptanzpartner DEL/DES nicht unterstützt, können wir dennoch die Löschung der Autorisierung im Back-Office simulieren.

ORDERID

Sie können die PAYID oder die orderID zur Identifikation der Originalbestellung senden. Wir empfehlen die Verwendung der PAYID.

PAYID
PSPID

Anmeldedaten: PSPID und (API) USERID mit dem zur USERID gehörenden Passwort

PSWD
USERID
SHASIGN Mit dem Secure Hash Algorithmus gehashte Zeichenfolge (siehe SHA-IN-Signatur)

5.1.3 Testseite

Ein Beispiel für eine direkte Datenpflegeanfrage (eine Testseite) finden Sie unter: https://ogone.test.v-psp.com/ncol/test/testdm.asp

5.2 Datenpflege-Antwort

Beispiel einer XML-Antwort auf eine direkte Datenpflegeanfrage:

<?xml version="1.0"?>

<ncresponse orderID="99999" PAYID="1111111" PAYIDSUB="3" NCSTATUS="0" NCERROR="" NCERRORPLUS="" ACCEPTANCE="12345" STATUS="91" amount="125" currency="EUR"/>

Die folgende Tabelle enthält eine Attributliste zum ncresponse-tag:

Feld
Nutzung
ACCEPTANCE

Vom Akzeptanzpartner zurückgesendeter Akzeptanzwert.

AMOUNT

Betrag der Bestellung (nicht mit 100 multipliziert).

CURRENCY

Währung der Bestellung.

NCERROR

Fehlerwert.

NCERRORPLUS

Erklärung des Fehlercodes.

NCSTATUS

Erste Ziffer von NCERROR.

ORDERID

Ihre Bestellnummer

PAYID

Bezahlungs-ID als Referenz in unserem System.

PAYIDSUB

Die PAYID der angewendeten Datenpflegeoperation auf Historien-Ebene

STATUS

Transaktionsstatus.

Weitere technische Einzelheiten zu diesen Feldern finden Sie im Parameter Cookbook.

Die Standardattribute des ncresponse-tags sind identisch mit denen der XML-Antwort auf eine neue Bestellung mit Ausnahme des zusätzlichen Attributs PAYIDSUB.

5.3 Doppelte Anfrage

Geht eine Datenpflegeanfrage für die gleiche Bestellung zweimal ein, wird die zweite theoretisch mit der Fehlermeldung „50001127" (Bestellung nicht autorisiert) abgelehnt, weil die erste erfolgreiche Transaktion den Bestellstatus geändert hat.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die beste Nutzer-Erfahrung zu geben. Wenn Sie Cookies nicht akzeptieren möchten, empfehlen wir Ihnen, Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern. Klicken Sie auf "Akzeptieren", um alle Cookies von dieser Website zu ermöglichen.

Cookie-einstellungen

Cookies werden verwendet, um die Webseite zu verbessern und Informationen anzubieten, die für Sie von Interesse sind.

Funktionsbezogene Cookies

Funktionsbezogene Cookies sind für das ordnungsgemäße Funktionieren der Webseite nötig. Diese Cookies können nicht deaktiviert werden.

Optimierte

Optimierungscookies ermöglichen es uns, die Nutzung der Webseite zu analysieren, damit wir unsere Webseite bewerten und verbessern können.
Dies ist der Standardwert.

Personalisierte

Personalisierte Cookies werden für Soziale Medien und die erweiterte Personalisierung verwendet. Sie ermöglichen es uns, Ihnen Informationen bezüglich Ihres Unternehmens zu zeigen.


Beispiel für unterstützte Funktionen

  • Ländereinstellung speichern
  • Spracheinstellung speichern

Beispiel für eine unerlaubte Funktion

  • Personenbezogene Daten über Ihren Besuch speichern
  • anonymes Tracking über Google Analytics
  • Tracking zum Zweck der Weitervermarktung

Beispiel für unterstützte Funktionen

  • Ländereinstellung speichern
  • Spracheinstellung speichern
  • Anonymes Tracking über Google Analytics

Beispiel für eine unerlaubte Funktion

  • Personenbezogene Daten über Ihren Besuch speichern
  • Tracking zum Zweck der Weitervermarktung

Beispiel für unterstützte Funktionen

  • Ländereinstellung speichern
  • Spracheinstellung speichern
  • Anonymes Tracking über Google Analytics
  • Auf Ihre Interessen abgestimmte Inhalte bereitstellen
  • Auf Ihre Interessen abgestimmte Inserate bereitstellen
  • Tracking zum Zweck der Weitervermarktung

Beispiel für unerlaubte Funktionen

  • Personenbezogene Daten speichern