Letzte Aktualisierung 18/02/2015

4. Modul-Nutzung - PrestaShop Front-Office

Eine neue Registerkarte „Meine Zahlungsmittel“ steht im Bereich „Mein Konto“ zur Verfügung, wenn die Alias-Nutzung aktiviert ist.

Wenn ein Alias angelegt wurde, wird er in diesem Abschnitt angezeigt.

Ein Alias kann direkt in der Zahlungssektion oder in der Sektion „Meine Zahlungsmittel“ angelegt und mit einem Klick auf das Papierkorb-Symbol oben links gelöscht werden. Ein Alias kann nicht bearbeitet werden.

In beiden Fällen erfolgt das Anlagen über FlexCheckout (Hosted Tokenisation Page) mit Einbettung über iframe.

Bestimmte Sicherheitseinstellungen oder Antiviren-Programme können die FlexCheckout Anzeige blockieren. Wenn ein eingebettetes Formular verarbeitet wird, wird das Ergebnis des Vorgangs im selben iframe angezeigt. Wenn der Vorgang erfolgreich war, zeigt die Umleitung (je nach Kontext) den neu hinzugefügten Alias an und (wenn dazu konfiguriert dies zu tun) führt die Zahlung aus. Diese Umleitung wird mit JavaScript ausgeführt. Wenn JavaScript deaktiviert oder auf der Seite fehlerhaft ist, funktioniert die Umleitung nicht korrekt (dennoch wird der Alias gespeichert und ist nach dem Aktualisieren der Seite sichtbar).

Wenn ein Fehler auftritt, wird es im roten Feld angezeigt, und die Umleitung erfolgt nicht, damit der Benutzer die Möglichkeit hat, Händlern die Fehlermeldungen mitzuteilen.

Alias-Namen werden auf halbzufällige Art und Weise erzeugt. Das Format ist <Nummer> _ <hexadezimale Ziffern, wobei die Nummer die interne Kunden-ID von PrestaShop ist.

Aliase werden in der Datenbank gespeichert und der Aliasname ist verschlüsselt (mit nativer PrestaShop-Verschlüsselung).



Seite zur Zahlungsauswahl

Alle Zahlungsmittel werden in der folgenden Reihenfolge angezeigt:

  • Bestehende Benutzer-Aliasname (wenn die Zahlungsbestätigung deaktiviert ist, wird „Sofortzahlung“ angezeigt)
  • FlexCheckout iframe(s)
  • Vordefinierte Zahlungsmittel
  • Fallback-Zahlung (Umleitungen auf generische E-Commerce-Schnittstelle, wo Benutzer ihre Auswahl aus den verfügbaren Zahlungsmitteln treffen können)

Alias-​​Zahlung

Wenn der Alias gespeichert wird, ist er auf Ihrer Seite zur Zahlungsauswahl sichtbar (ausgenommen bei Zahlungen, die auf der Zahlungsauswahlseite veranlasst werden, wenn „Alias nicht speichern“ aktiviert ist).

Wenn „Bestätigung überspringen“ nicht aktiviert ist, wird der Bestätigungsschritt nach Auswahl der Aliaszahlung angezeigt:

Wenn „Bestätigung überspringen“ aktiviert ist, gibt es keinen Bestätigungsschritt. „Immediate payment“ [sofortige Zahlung] wird in der Zahlungsmittelbox auf der Zahlungsauswahlseite angezeigt.

Hinzufügen eines Alias auf Zahlungsseite

FlexCheckout ist auf der Seite zur Zahlungsauswahl eingebettet. Das gestattet das Anlegen des Alias, ohne zu einem gesonderten Abschnitt von „Mein Konto“ zu gehen. Es gibt zwei mögliche Aktionen nach Anlegen des Alias (via FlexCheckout):

  • Wenn „Sofort zahlen“ aktiviert ist, wird die Alias-Zahlung direkt nach dem Anlegen des Alias ausgeführt (mit Anzeige des Bestätigungsschritts oder als direkte Zahlung, je nach Option „Bestätigung überspringen“).

  • Ist „Sofort zahlen“ NICHT aktiviert, wird die Zahlungsseite neu geladen und gibt dem Benutzer die Möglichkeit, den neu angelegten Alias zu verwenden.

Wenn „Alias nicht speichern“ ausgewählt ist, werden temporäre Aliase nur in den nächsten zwei Stunden auf der Zahlungsauswahlseite angezeigt.

3-D Secure

Wenn die Verwendung von 3-D secure mit Alias aktiviert ist, wird 3-D Secure am Ende des Prozesses (nach dem Bestätigungsschritt) gespeichert. 3-D Secure kann entweder im Hauptfenster oder in einem Pop-up-Fenster angezeigt werden.


Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die beste Nutzer-Erfahrung zu geben. Wenn Sie Cookies nicht akzeptieren möchten, empfehlen wir Ihnen, Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern. Klicken Sie auf "Akzeptieren", um alle Cookies von dieser Website zu ermöglichen.

Cookie-einstellungen

Cookies werden verwendet, um die Webseite zu verbessern und Informationen anzubieten, die für Sie von Interesse sind.

Funktionsbezogene Cookies

Funktionsbezogene Cookies sind für das ordnungsgemäße Funktionieren der Webseite nötig. Diese Cookies können nicht deaktiviert werden.

Optimierte

Optimierungscookies ermöglichen es uns, die Nutzung der Webseite zu analysieren, damit wir unsere Webseite bewerten und verbessern können.
Dies ist der Standardwert.

Personalisierte

Personalisierte Cookies werden für Soziale Medien und die erweiterte Personalisierung verwendet. Sie ermöglichen es uns, Ihnen Informationen bezüglich Ihres Unternehmens zu zeigen.


Beispiel für unterstützte Funktionen

  • Ländereinstellung speichern
  • Spracheinstellung speichern

Beispiel für eine unerlaubte Funktion

  • Personenbezogene Daten über Ihren Besuch speichern
  • anonymes Tracking über Google Analytics
  • Tracking zum Zweck der Weitervermarktung

Beispiel für unterstützte Funktionen

  • Ländereinstellung speichern
  • Spracheinstellung speichern
  • Anonymes Tracking über Google Analytics

Beispiel für eine unerlaubte Funktion

  • Personenbezogene Daten über Ihren Besuch speichern
  • Tracking zum Zweck der Weitervermarktung

Beispiel für unterstützte Funktionen

  • Ländereinstellung speichern
  • Spracheinstellung speichern
  • Anonymes Tracking über Google Analytics
  • Auf Ihre Interessen abgestimmte Inhalte bereitstellen
  • Auf Ihre Interessen abgestimmte Inserate bereitstellen
  • Tracking zum Zweck der Weitervermarktung

Beispiel für unerlaubte Funktionen

  • Personenbezogene Daten speichern