Letzte Aktualisierung 6/05/2014

1. Transaktionsansicht vs- Finanzielle Historie

Die Seite „Transaktionsansicht" ermöglicht Ihnen die Auswahl und das Ansehen von Transaktionen. Diese Rubrik wird hauptsächlich für die Suche nach spezifischen Transaktionen verwendet, für die möglicherweise ein bestimmter Maintenance-Vorgang ausgeführt werden soll (z.B. Datenerfassung eines autorisierten Auftrags).

Mit Hilfe der Seite „Finanzielle Historie" können Sie in erster Linie Transaktionslisten auf Tagesbasis ansehen (mit Aktivitäten, die im Zusammenhang mit Transaktionen durchgeführt wurden). Diese Rubrik wird hauptsächlich für buchhalterische Zwecke verwendet. Sie ermöglicht aufgrund der Zahlungstransaktionen, die von unserem System auf Ihren Kontoauszügen verbucht werden, eine einfache Transaktionsabstimmung.

In der Rubrik „Finanzielle Historie" wird jeder Prozess, der im Zusammenhang mit einer Transaktion ausgeführt wurde, separat dokumentiert. Wenn Sie die Zahlungen und Erstattungen der vergangenen Woche ansehen, werden beispielsweise eine Zahlung und eine Erstattung, die sich auf denselben Auftrag (ursprüngliche Transaktion) beziehen, als zwei separate Buchungsposten - anstelle von einer Position - aufgeführt (jede Transaktion an dem Tag, an dem sie stattgefunden hat).

In der Ergebnisliste der Rubrik „Transaktionsansicht" wird dies als eine einzige Buchungsposition dargestellt - als Erstattung. Es wird jeweils nur die zuletzt ausgeführte Transaktionsaktivität gezeigt. Einzelheiten zu anderen Transaktionsaktivitäten können im Abschnitt „Auftragsdetails" nachgesehen werden. 

Transaktionsansicht Finanzielle Historie

Allgemeine Transaktionsdaten ansehen und auswählen

Ansicht Tageslisten der Transaktionen/an den Transaktionen ausgeführten Aktivitäten

Suche nach einer speziellen Transaktion

Ideal für Buchführungszwecke, da leicht mit den Zahlungen auf Ihren Kontoauszügen zu vereinbaren

Ausführen von Maintenance-Vorgängen: Datenerfassung, Erstattung etc.

 

Transaktionsliste:
Nur der letzte Transaktionsvorgang wird angezeigt (s. Beispiel)

Transaktionsliste:
Jeder Transaktionsvorgang wird getrennt und chronologisch aufgelistet (s. Beispiel)

Die History-Details haben eine spezifische Referenz: die Transaktionsreferenz in unserem System (PAYID) plus eine Zahl, die sich auf die finanzielle Historie bezieht: 0, 1, 2, ... Zum Beispiel 730183224/0, 730183224/1, 730183224/2.

2. Einige Suchkriterien

Der nachfolgende Abschnitt erläutert einige wichtige Suchkriterien für Transaktionen.

2.1 Bestelldatum vs. Zahlungsdatum

Beim Bestelldatum handelt es sich um das Datum, an dem die Originaltransaktion eingegeben wurde.

Das Zahlungsdatum ist das Datum, an dem die Finanztransaktion angefordert wurde. Bei Zahlungen oder Erstattungen ist es das Datum, an dem die Anforderung an den Acquirer/die Bank gesendet wurde. 

2.2 Unterschiedliche Referenzen

  • Händler-Referenz(Händler-Ref.): Ihre Auftragsreferenz.
  • Bezahlungs ID (PAYID): Die Transaktionsreferenz, die von unserem System vergeben wird.
  • B.R.: Die Acquirer Batch-Referenz, d.h. die Referenz der Batch-Verarbeitung, in der die Transaktion beim Acquirer abgewickelt wurde.
  • Autor.: Autorisierungscode vom Acquirer.

2.3 Status

Folgende Status-Referenzen sind in den Transaktions-Suchformularen für die Rubriken „Transaktionsansicht“ und „Finanzielle Historie“ verfügbar:

  Transaktionsansicht
Finanzielle Historie
Autorisierungen
 
Abgelehnt Status 2-Transaktionen
Identisch
Genehmigt Status 5/4-Transaktionen
Identisch
Wartezustand Status 51/41-Transaktionen
Identisch
Zahlungen
Beantragt Status 9/94/95-Transaktionen Status 9/94-Transaktionen mit B.R.
Erstattung Status 8/84/85/7/74/75 Transaktionen Status 84/7/74-Transaktionen mit B.R.
Wartezustand Status 71/81/91-Transaktionen 7/8/9/71/81/91/74/84/94/75/85/95-Transaktionen ohne B.R.
Andere
Durch den Kunden annulliert
Status 1-Transaktionen Identisch
Ungültig/unvollständig Status 0-Transaktionen Identisch
Andere Alle anderen Identisch

3. Beispiele - Suchergebnisse

Zur besseren Veranschaulichung vergleichen wir jeweils das Suchergebnis aus der Rubrik „Finanzielle Historie" mit dem Suchergebnis aus der Rubrik „Transaktionsansicht".

Als Zusatzinformation: Die Beispieltransaktion, die analysiert werden soll, beinhaltet drei Prozessschritte. Die Originaltransaktion ist eine Autorisierung. Nach der Autorisierung führt der Händler zwei Maintenance-Transaktionen (Operations) im Zusammenhang mit der Originaltransaktion durch: die Datenerfassung (Zahlungsanforderung/Buchungseinleitung) am darauffolgenden Tag sowie eine Erstattung einige Tage später. Zunächst lokalisieren wir diese Transaktion über die Suchfunktion im Bereich „Finanzielle Historie"; danach vergleichen wir die Details mit denen, die wir im Rahmen der Suche „Transaktionsansicht" erhalten haben.

Suchkriterien, die über die Finanzielle Historie-Suchfunktion gesucht werden:
  • Zahlungsdatum: vom 23.05.2013 bis 28.05.2013
  • Status: Zahlungen: Beantragt und Erstattung
  • Gruppieren von Transaktionen nach: Status, Zahlungsmethoden, Batch-Referenz

Wie man anhand des Screenshots in der Finanzielle Historie-Ergebnisliste (Zusammenfassung) erkennen kann, findet eine Konsolidierung der Transaktionen in verschiedenen Gruppen statt -basierend auf Datum, Zahlungsmethode, Status (und verschiedenen Währungen - nicht im Beispiel). Es wird auch die Acquirer Batch-Referenz angegeben. Transaktionen, die bei einem Acquirer im selben Batch-Prozess verarbeitet wurden, werden in einem Gesamtbetrag ausgezahlt. Diese detaillierten Informationen erleichtern Ihnen den Vergleich zwischen Ihren Bankauszügen - mit den Zahlungseingängen - und der Liste der Finanzielle Historie in Ihrem Back-Office.

Durch Anklicken der Schaltfläche „Details" in einer der Zeilen erhalten Sie eine Übersicht der Transaktionen, die gruppiert wurden. Der nachfolgende Screenshot zeigt die Details für MasterCard_24/05_Status9_EUR 'Gruppe' (gekennzeichnet durch den roten Punkt mit der Nummer 1).

Bei der in diesem Beispiel gewählten Transaktion handelt es sich um die Transaktion mit der PayID 710996502/Merchant Reference 00061260 (gekennzeichnet durch den roten Punkt mit der Nummer 3).

Wir öffnen nun eine zweite „Gruppe" von Transaktionen, die wir auf der Ergebnisseite der Finanziellen Historie (Zusammenfassung) finden. Der folgende Screenshot zeigt die Details für MasterCard_28/05_Status8_EUR „Gruppe" (gekennzeichnet durch den roten Punkt mit der Nummer 2). Diese „Gruppe" enthält nur einen Eintrag.

Bei der in diesem Beispiel gewählten Transaktion handelt es sich um die Transaktion mit der PayID 710996502/Merchant Reference 00061260 (gekennzeichnet durch den roten Punkt mit der Nummer 3 in der vorherigen Abbildung).

Es ist festzustellen, dass die Zahlungsanforderung und die Erstattung, obwohl es zwei Maintenance-Transaktionen sind, die in Zusammenhang mit derselben Originaltransaktion (Autorisierung) ausgeführt werden, in der Ergebnisseite der Finanziellen Historie (Zusammenfassung) als zwei separate Einträge aufgeführt werden. Es handelt sich um zwei getrennte Finanzvorgänge, die in den Protokollen, die Sie von Ihrem Acquirer erhalten, getrennt aufgeführt werden: ein positiver (die Zahlungsanforderung), ein negativer (die Gutschrift).

Jeder Finanzvorgang wird als eigener Eintrag in der Ergebnisseite der Finanziellen Historie aufgeführt. Dies ist ein entscheidender Unterschied im Vergleich zu den Ergebnissen in der „Transaktionsansicht".

Dieselbe Transaktion kann über die Transaktionsansicht-Suchfunktion gesucht werden:
  • Bestelldatum: vom 23.05.2013 (Datum der Originalbestellung!) bis 28.05.2013
  • PayID: 710996502
  • Status: Standardeinstellung

Wie Sie sehen, gibt es hier keine getrennten Einträge für die Zahlungsanforderung und die Erstattung, nur einen Eintrag für die Transaktion (die die PayID und nicht die Historiennummern angibt). Die Transaktion ist unter dem Tag des Originalauftrags aufgeführt (Autorisierung), 23.05.2013. Sie zeigt den jeweils letzten Status für die zuletzt durchgeführte Operation - in diesem Fall Status 8-Erstattung.

Durch Anklicken der Schaltfläche „PayID“gelangt man zur Auftragsdetailseite mit einer Liste mit den verschiedenen Maintenance-Transaktionen (Operations), die in Bezug auf die Originaltransaktion durchgeführt wurden. Autorisierung, Zahlungsanforderung und Erstattung (unter Angabe der Bezahlungs ID und der Historiennummern) werden alle zusammen aufgeführt.

Mit der „Transaktionsansicht“ hat man einen besseren Überblick über sämtliche an dem Auftrag durchgeführten Transaktionen. Außerdem können die Transaktionen selbst auf der Auftragsdetailseite durchgeführt werden, und zwar über eine Reihe von Schaltflächen am Ende der Seite - im Rahmen der für diesen Auftrag verfügbaren Maintenance-Optionen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die beste Nutzer-Erfahrung zu geben. Wenn Sie Cookies nicht akzeptieren möchten, empfehlen wir Ihnen, Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern. Klicken Sie auf "Akzeptieren", um alle Cookies von dieser Website zu ermöglichen.

Cookie-einstellungen

Cookies werden verwendet, um die Webseite zu verbessern und Informationen anzubieten, die für Sie von Interesse sind.

Funktionsbezogene Cookies

Funktionsbezogene Cookies sind für das ordnungsgemäße Funktionieren der Webseite nötig. Diese Cookies können nicht deaktiviert werden.

Optimierte

Optimierungscookies ermöglichen es uns, die Nutzung der Webseite zu analysieren, damit wir unsere Webseite bewerten und verbessern können.
Dies ist der Standardwert.

Personalisierte

Personalisierte Cookies werden für Soziale Medien und die erweiterte Personalisierung verwendet. Sie ermöglichen es uns, Ihnen Informationen bezüglich Ihres Unternehmens zu zeigen.


Beispiel für unterstützte Funktionen

  • Ländereinstellung speichern
  • Spracheinstellung speichern

Beispiel für eine unerlaubte Funktion

  • Personenbezogene Daten über Ihren Besuch speichern
  • anonymes Tracking über Google Analytics
  • Tracking zum Zweck der Weitervermarktung

Beispiel für unterstützte Funktionen

  • Ländereinstellung speichern
  • Spracheinstellung speichern
  • Anonymes Tracking über Google Analytics

Beispiel für eine unerlaubte Funktion

  • Personenbezogene Daten über Ihren Besuch speichern
  • Tracking zum Zweck der Weitervermarktung

Beispiel für unterstützte Funktionen

  • Ländereinstellung speichern
  • Spracheinstellung speichern
  • Anonymes Tracking über Google Analytics
  • Auf Ihre Interessen abgestimmte Inhalte bereitstellen
  • Auf Ihre Interessen abgestimmte Inserate bereitstellen
  • Tracking zum Zweck der Weitervermarktung

Beispiel für unerlaubte Funktionen

  • Personenbezogene Daten speichern