Letzte Aktualisierung 13/06/2014

1. Status der Transaktionen

Der folgende Abschnitt enthält eine auszugsweise Liste von Statuszuständen. Die häufigsten Status sind fett markiert.

Status
NCERROR
NCSTATUS
Erklärung
0 - Ungültig / Unvollständig 500...   5 Mindestens eines der Zahlungsdatenfelder ist ungültig oder fehlt. Die Felder NCERROR und NCERRORPLUS enthalten eine Erklärung des Fehlers.
1 - Durch den Kunden annulliert     Der Kunde hat die Transaktion abgebrochen.
2 - Genehmigung verweigert 300...  3

Die Autorisierung wurde vom Finanzinstitut verweigert.

Der Kunde kann nach Auswahl einer anderen Karte oder Zahlungsmethode das Autorisierungsverfahren erneut beginnen.

4 - Bestellung gespeichert
                        
40 - Stored waiting external result
                        
41 - Erwartete Zahlung durch den Kunden
                        
46 - Warten auf Authentifizierung
                        
404 - Stored waiting external result 300...  3

Die Autorisierung wurde vom Finanzinstitut verweigert.

Der Kunde kann nach Auswahl einer anderen Karte oder Zahlungsmethode das Autorisierungsverfahren erneut beginnen.

5 - Genehmigt

0

0

Die Autorisierung wurde akzeptiert.

Im Feld “ACCEPTANCE” ist ein Genehmigungscode verfügbar.

Der Status lautet 5, wenn Sie im Bereich “Globale Transaktionsparameter“, Abschnitt “Standardoperationswert“, auf der Seite „Technische Informationen“ Ihres Kontos “Autorisierung” als Standardoperationswert definiert haben.

50 - Authorized waiting external result
300...  3

Die Autorisierung wurde vom Finanzinstitut verweigert.

Der Kunde kann nach Auswahl einer anderen Karte oder Zahlungsmethode das Autorisierungsverfahren erneut beginnen.

51 - Genehmigung im Wartezustand

0

0

Die Autorisierung wird offline verarbeitet.

Dies ist die Standardantwort, wenn der Händler in seiner Kontokonfiguration Offline-Verarbeitung ausgewählt hat.

In zwei Fällen lautet der Status 51:

  • Sie haben im Bereich “Globale Transaktionsparameter“, Abschnitt “Verarbeitung von Einzeltransaktionen“, auf der Seite „Technische Informationen“ Ihres Kontos, “Immer offline (nach Zeitplan)” als Verarbeitungsverfahren definiert.
  • Wenn das Clearingsystem des Akzeptanzpartners vorübergehend nicht verfügbar ist und Sie haben “Online, jedoch Umstellung auf offline, wenn das Online-System des Acquirers nicht verfügbar ist” als Verarbeitungsverfahren im Bereich “Globale Transaktionsparameter“, Abschnitt “Verarbeitung von Einzeltransaktionen“, auf der Seite „Technische Informationen“ Ihres Kontos definiert.
52 - Genehmigung nicht bekannt
200...
2

Während des Autorisierungsverfahrens ist ein technisches Problem aufgetreten, das zu einem nicht vorhersehbaren Resultat geführt hat.

Der Händler kann Kontakt mit dem Helpdesk des Akzeptanzpartners aufnehmen, um den genauen Status der Zahlung zu erfragen, oder warten, bis wir den Status in unserem System aktualisiert haben.

Der Kunde sollte nicht nochmals den Autorisierungsprozess starten, da die Autorisierung möglicherweise bereits akzeptiert worden ist.

55 - Stand-by
56 - OK mit planmäßigen Zahlungen
57 - Not OK with scheduled payments
59 - manuell zu erhaltene Genehmigung
6 - Genehmigt und storniert
61 - Annul. der Genehmigung im Wart.


0

0
Die Löschung der Autorisierung wird offline verarbeitet.

62 - Annul. der Genehmigung unsicher

200...  2

Während der Löschung der Autorisierung ist ein technisches Problem aufgetreten, das zu einem nicht vorhersehbaren Resultat geführt hat.

Der Händler kann Kontakt mit dem Helpdesk des Akzeptanzpartners aufnehmen, um den genauen Status der Zahlung zu erfragen, oder warten, bis wir den Status in unserem System aktualisiert haben.

63 - Annul. der Genehmigung verweigert

300...

3

Es ist ein technisches Problem aufgetreten.
64 - Genehmigt und storniert
7 - Zahlung gelöscht

0

0


Die Zahlung wurde abgebrochen.
71 - Löschung der Zahlung im Wart.

0

0
Löschung der Zahlung im Wartezustand.
72 - Löschung der Zahlung unsicher
73 - Löschung der Zahlung verweigert
74 - Zahlung gelöscht
75 - durch den Händler gelöscht
8 - Gutschrift

0

0

Gutschrift
81 - Gutschrift im Wartezustand

0

0

Gutschrift im Wartezustand.
82 - Gutschrift unsicher
83 - Gutschrift verweigert
84 - Gutschrift
85 - durch den Händler vergütet
9 - Zahlung beantragt

0

0

Die Zahlung wurde akzeptiert.

Im Feld “ACCEPTANCE” ist ein Genehmigungscode verfügbar.

Der Anfangsstatus einer Transaktion lautet 9, wenn Sie im Bereich “Globale Transaktionsparameter“, Abschnitt “Standardoperationswert“, auf der Seite „Technische Informationen“ Ihres Kontos “Direktbuchung” als Standardoperationswert definiert haben.

91 - Zahlung im Wartezustand

0

0 Die Datenerfassung wird offline verarbeitet.

92 - Zahlung unsicher
200...

2

Während des Zahlungsverfahrens ist ein technisches Problem aufgetreten, das zu einem nicht vorhersehbaren Resultat geführt hat.

Der Händler kann Kontakt mit dem Helpdesk des Akzeptanzpartners aufnehmen, um den genauen Status der Zahlung zu erfragen, oder warten, bis wir den Status in unserem System aktualisiert haben.

Der Kunde sollte nicht nochmals den Autorisierungsprozess starten, da die Autorisierung möglicherweise bereits akzeptiert worden ist.

93 - Bezahlung verweigert

300... 3 Es ist ein technisches Problem aufgetreten.
94 - Refund declined by the acquirer
95 - Zahlung durch den Händler
96 - Refund reversed
99 - In Bearbeitung


Einstellige Statusziffern melden einen „normalen“ Status:

  • 0 oder 1 bedeutet, die Zahlungseingabe war nicht abgeschlossen, entweder weil sie noch im Gange ist, weil sie unterbrochen wurde oder weil ein Validierungsfehler die Bestätigung verhindert hat. Im Falle eines Validierungsfehlers benennt ein zusätzlicher Fehlercode (*) (NCERROR) die genaue Ursache.
  • 2 bedeutet, der Akzeptanzpartner hat die Zahlung nicht autorisiert.
  • 5 bedeutet, der Akzeptanzpartner hat die Zahlung autorisiert.
  • 9 bedeutet, die Zahlung wurde dem Konto belastet.

Zweistellige Statusziffern weisen entweder auf eine Übergangssituation oder auf anormale Ereignisse hin. Wenn die zweite Ziffer eine:

  • 1 ist, wurde die Zahlungsverarbeitung vorübergehend angehalten.
  • 2 ist, dann ist in der Kommunikation mit dem Akzeptanzpartner ein Fehler aufgetreten. Das Resultat ist darum noch nicht definiert. Sie müssen darum den Helpdesk des Akzeptanzpartners anrufen und das tatsächliche Ergebnis der Transaktion erfragen.
  • 3 ist, wurde die Zahlungsverarbeitung (Verbuchung oder Stornierung) vom Akzeptanzpartner verweigert, obwohl die Zahlung zuvor genehmigt worden ist. Dies kann aufgrund eines technischen Fehlers oder Ablaufs der Autorisierung geschehen. Sie müssen darum den Helpdesk des Akzeptanzpartners anrufen und das tatsächliche Ergebnis der Transaktion erfragen.

Weitere Informationen zu Statuszuständen und Fehlercodes finden Sie in Ihrem Ingenico ePayments Konto. Melden Sie sich einfach an und gehen Sie zu: Support > Integrations & Benutzerhandbücher > Benutzerhandbücher > Liste der Status- und Fehlermeldungen.

2. Fehler

Die Liste der Fehlermeldungen ist nicht erschöpfend und enthält Fehlermeldungen, die Sie womöglich niemals erhalten, weil sie z.B. für Ihren Kontotyp nicht zutreffen oder nur für bestimmte Zahlungsmethoden gelten.

In der Regel beginnen Fehlercodes mit

  • 2: ungewisser Status. Entwickelt sich zum endgültigen Status.
  • 3: Transaktion vom Acquirer abgelehnt oder durch das Betrugserkennungsmodul blockiert.
  • 4: Transaktion abgelehnt. Möglicherweise ist es nur ein vorübergehendes technisches Problem. Bitte versuchen Sie es etwas später noch einmal.
  • 5: Validierungs-/Konfigurationsfehler (z.B. Währung in Ihrem Konto nicht zulässig).

Für eine Liste aller möglichen Fehlercodes und Meldungen melden Sie sich bitte bei Ihrem Ingenico ePayments Konto an und rufen Sie die "Liste der Zahlungsstatuswerte und Fehlercodes" im Abschnitt Benutzerhandbücher des Support-Menüs auf.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die beste Nutzer-Erfahrung zu geben. Wenn Sie Cookies nicht akzeptieren möchten, empfehlen wir Ihnen, Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern. Klicken Sie auf "Akzeptieren", um alle Cookies von dieser Website zu ermöglichen.

Cookie-einstellungen

Cookies werden verwendet, um die Webseite zu verbessern und Informationen anzubieten, die für Sie von Interesse sind.

Funktionsbezogene Cookies

Funktionsbezogene Cookies sind für das ordnungsgemäße Funktionieren der Webseite nötig. Diese Cookies können nicht deaktiviert werden.

Optimierte

Optimierungscookies ermöglichen es uns, die Nutzung der Webseite zu analysieren, damit wir unsere Webseite bewerten und verbessern können.
Dies ist der Standardwert.

Personalisierte

Personalisierte Cookies werden für Soziale Medien und die erweiterte Personalisierung verwendet. Sie ermöglichen es uns, Ihnen Informationen bezüglich Ihres Unternehmens zu zeigen.


Beispiel für unterstützte Funktionen

  • Ländereinstellung speichern
  • Spracheinstellung speichern

Beispiel für eine unerlaubte Funktion

  • Personenbezogene Daten über Ihren Besuch speichern
  • anonymes Tracking über Google Analytics
  • Tracking zum Zweck der Weitervermarktung

Beispiel für unterstützte Funktionen

  • Ländereinstellung speichern
  • Spracheinstellung speichern
  • Anonymes Tracking über Google Analytics

Beispiel für eine unerlaubte Funktion

  • Personenbezogene Daten über Ihren Besuch speichern
  • Tracking zum Zweck der Weitervermarktung

Beispiel für unterstützte Funktionen

  • Ländereinstellung speichern
  • Spracheinstellung speichern
  • Anonymes Tracking über Google Analytics
  • Auf Ihre Interessen abgestimmte Inhalte bereitstellen
  • Auf Ihre Interessen abgestimmte Inserate bereitstellen
  • Tracking zum Zweck der Weitervermarktung

Beispiel für unerlaubte Funktionen

  • Personenbezogene Daten speichern