Letzte Aktualisierung 15/05/2014

4. Benutzertypen

Wir haben darum zwei Benutzertypen vorgesehen:

  • den Back-Office-Benutzer (= den ADM Benutzer)
  • den applikationsgebundenen Benutzer (= den API Benutzer)

4.1 Back-Office-Benutzer (ADM User)

Ein Back-Office-Benutzer (ADM User) ist ein Benutzer, der Zugriffsrecht für das Kontoverwaltungsmodul (Back-Office) über die Website besitzt.

Ein Back-Office-Benutzer muss alle 90 Tage sein Passwort ändern. Dies kann er über den Link "Passwort" im Kontomenü tun.

4.2 API Benutzer

Ein API Benutzer (Application Program Interface) ist ein Benutzer, der speziell zur Nutzung durch eine Applikation konzipiert ist, um automatische Anfragen an die Zahlungsplattform vorzunehmen (automatisches Upload/Download von Dateien, direkte Zahlungsanfragen usw.).

Auch wenn für eine API Benutzer die verschiedenen Benutzerprofile zur Verfügung stehen, empfehlen wir Ihnen dringend, diese Benutzer mit der "Admin"-Profil konfigurieren. Wenn Sie die Rechte für die Wartung der Transaktionen (Erstattungen, Stornierungen etc.) beschränken möchten, können Sie immer noch auf "Encoder" ändern Sie den Benutzerprofil.

Wenn Sie nicht sicher sind, empfehlen wir Ihnen, den "Admin"-Profil wählen, ansonsten auf Benutzerprofile, um weitere Informationen zu gehen.

Das Passwort für einen API-Benutzer muss nicht regelmäßig geändert werden, was bequemer ist, falls das Passwort fest im Programmcode ihrer Applikation verankert ist. Wir empfehlen aber dennoch, das Passwort von Zeit zu Zeit zu ändern.

Um das Passwort eines API Benutzers zu ändern:

  1. Klicken Sie auf "Benutzerverwaltung" 
  2. Klicken Sie die Schaltfläche "Passwort ändern" des betreffenden API Benutzers. Sie werden auf eine Seite umgeleitet, auf der Sie das Passwort ändern können. Auch wenn Sie einen neuen API Benutzer erstellen, werden Sie auf diese Seite geleitet.

Aus Sicherheitsgründen erhalten API-Benutzer keinen Zugang zum Kontoverwaltungsmodul, d. h. sie können sich nicht ins Back-Office einloggen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die beste Nutzer-Erfahrung zu geben. Wenn Sie Cookies nicht akzeptieren möchten, empfehlen wir Ihnen, Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern. Klicken Sie auf "Akzeptieren", um alle Cookies von dieser Website zu ermöglichen.

Cookie-einstellungen

Cookies werden verwendet, um die Webseite zu verbessern und Informationen anzubieten, die für Sie von Interesse sind.

Funktionsbezogene Cookies

Funktionsbezogene Cookies sind für das ordnungsgemäße Funktionieren der Webseite nötig. Diese Cookies können nicht deaktiviert werden.

Optimierte

Optimierungscookies ermöglichen es uns, die Nutzung der Webseite zu analysieren, damit wir unsere Webseite bewerten und verbessern können.
Dies ist der Standardwert.

Personalisierte

Personalisierte Cookies werden für Soziale Medien und die erweiterte Personalisierung verwendet. Sie ermöglichen es uns, Ihnen Informationen bezüglich Ihres Unternehmens zu zeigen.


Beispiel für unterstützte Funktionen

  • Ländereinstellung speichern
  • Spracheinstellung speichern

Beispiel für eine unerlaubte Funktion

  • Personenbezogene Daten über Ihren Besuch speichern
  • anonymes Tracking über Google Analytics
  • Tracking zum Zweck der Weitervermarktung

Beispiel für unterstützte Funktionen

  • Ländereinstellung speichern
  • Spracheinstellung speichern
  • Anonymes Tracking über Google Analytics

Beispiel für eine unerlaubte Funktion

  • Personenbezogene Daten über Ihren Besuch speichern
  • Tracking zum Zweck der Weitervermarktung

Beispiel für unterstützte Funktionen

  • Ländereinstellung speichern
  • Spracheinstellung speichern
  • Anonymes Tracking über Google Analytics
  • Auf Ihre Interessen abgestimmte Inhalte bereitstellen
  • Auf Ihre Interessen abgestimmte Inserate bereitstellen
  • Tracking zum Zweck der Weitervermarktung

Beispiel für unerlaubte Funktionen

  • Personenbezogene Daten speichern